Termine Gast-Referentinnen

Phyllis-Krystal-Methode

Gemeinsam Schritte üben,

die verändern und innerlich frei machen können

In einer kleinen Gruppe wollen wir mit der Phyllis-Krystal-Methode (PK) arbeiten:

Was bewirkt die PK-Methode?

Sie hilft :

# sich von wiederkehrenden unerwünschten Gedanken, Gefühlen und Verhaltensweisen zu befreien

# sich mit seinem innersten Wissen zu verbinden

Wie ist diese Methode entstanden?

Phyllis Krystal erforschte aufbauend auf den Grundlagen ihrer analytischen Arbeit nach C.G. Jung, welche Symbole sich als Informationsträger zum Unbewussten eignen. Es sind Symbole insbesondere für die Ablösung von Konflikten, Abhängigkeiten, Zwängen und anderen Problemen. Die Methode überzeugt durch ihre Einfachheit und Wirksamkeit.

Treffpunkt:

Wann: Termine auf Anfrage

Wo: Praxisgemeinschaft, Weingartenstrasse 32 in Offenburg über der Stadtbibliothek

Unkostenbeitrag: ca. 5-7 Euro

Kontakt: Christine Kiefer, Tel: 0781/35926, ChristineM.Kiefer@gmx.de

Systemische Strukturaufstellungen nach SySt

Anhand systemischer Strukturaufstellungen können Sie auf persönliche, berufliche, Beziehungs-, Gesundheits- oder andere Themen einen neuen Blick werfen. Auch eine Teilnahme als Repräsentanz für das Anliegen einer anderen Person kann Licht in eigene Themen bringen und Lösungsansätze zeigen.

Termine 2020:

14.Januar

11.Februar

10.März

21.April

12.Mai

09.Juni

07.Juli

15.September

20.Oktober

17.November

08.Dezember

Jeweils von 19:00 – 21:30 Uhr

Kosten: 70 Euro mit Aufstellungsanliegen, 10 Euro als Repräsentant*in

Sophie Warning, Dipl. Päd., Tanztherapeutin, Autorin, Pall. Care Fachkraft, Systemische Aufstellungen SySt

Tel.: 07803 – 700 9619

sophiewarning@gmx.de

Psychoenergie-Therapie
Kursreihe 2020 PSE® im Alltag – Die Persönlichkeitsstrukturen


Ein Streitgespräch: der eine will es besser wissen, die andere wird immer lauter und aggressiver, einer wird ganz still und die vierte lädt alle zum Essen ein…

Wir kennen es alle. Auch und gerade in Konflikten begegnen wir bestimmten Anteilen in uns, unseren Persönlichkeitsstrukturen. Die haben sich von frühster Kindheit an in uns gebildet als Antwort auf das, was uns um uns herum begegnete.

Es sind Lebensmuster, manchmal auch Überlebensstrategien. In der PSE® dienen vier Energietypen als Orientierung: Täter – Opfer – Rechthaber – Verführer. Sie können sich ergänzen, wie z.B. Täter und Opfer. Oder sie polarisieren. Das können wir überall beobachten: in unseren Beziehungen und in der Welt.

Wir lernen, diese „Persönlichkeitsstrukturen“ in uns und anderen zu erkennen, aus ihnen und damit auch aus den Dynamiken auszusteigen (Dis-Identifikation). Die ehemals sinnvollen (Über-)Lebensstrategien können sich bis auf die Ebene der Zellen wandeln und das ihnen innewohnende schöpferische Potential freigelegt werden.

Wir werden mutiger, wir selbst zu sein. In unseren Beziehungen, in der Welt.

Die Teilnahme dient der persönlichen und beruflichen Entwicklung.

Termine 2020:

12. Februar

22. April

17. Juni

22. Juli

14. Oktober

16. Dezember

jeweils 18-20 Uhr

Kosten:

für den gesamten Kurs 100 €, für den einzelnen Abend 25 €

Mitzubringen:

Schreib-, Malsachen

Information und Anmeldung:

Silka Neumeister, +49(0)162 633 53 84, kontakt@transpersonalekoerperarbeit.de
www.transpersonalekoerperarbeit.de